im Depot der Städtischen Galerie

Das ehemals auf dem Eliasfriedhof befindliche Grabdenkmal der Familie Martinsen/Benad wird derzeit in einem Depot der Städtischen Sammlungen Dresden aufbewahrt. Mitglieder des Fördervereins haben die Möglichkeit genutzt, es sich dort anzuschauen und kunsthistorischen Erläuterungen der Museologin Frau Gäbler zu hören.

Zurück