Baumspende der Firma Fielmann

Um die Gefahr herabstürzender Äste auf Grabmale zu minimieren, wurde Todholz entnommen und umfangreiche Pflegemaßnahmen im Baumbestand durchgeführt. Baumfällungen sind notwendig, damit die Statik der Grüfte durch Eindrücken von Wänden und Gewölben nicht weiter gefährdet wird. An sicheren Stellen wird der überalterte Baumbestand erneuert – dafür schenkte die Firma Fielmann dem Eliasfriedhof neue Bäume. Recht herzlichen Dank!

Zurück