Seit 1877 wird der Friedhof nicht mehr für Beerdigungen genutzt und ist seit 1928 für die Öffentlichkeit geschlossen. Seither darf er nur noch mit Genehmigung und auf eigene Gefahr betreten werden. Unser ehrenamtlich arbeitende Förderverein Eliasfriedhof e. V. organisiert für Sie Rundgänge, bei denen die Geschichte des Friedhofs erläutert wird. Wir führen Sie zu Grabstätten von Personen aus Politik, Wirtschaft und Kultur und zeigen Ihnen bemerkenswerte Details an Grabmalen. Einen Flyer zum Eliasfriedhof sowie zwei Postkartenserien (jeweils fünf Stück als Leporello) können Sie während der Führungen oder bei der Verwaltung des Friedhofs erwerben. Mit dem Erlös, den Spenden sowie Eintrittsgeldern unterstützen Sie den Erhalt der historischen Anlage und unsere denkmalpflegerische Arbeit.

Für den Besuch empfehlen wir robustes Schuhwerk. Bitte beachten Sie, dass bei längerem Regen, starkem Wind oder Winterwetter Führungen zu Ihrer Sicherheit wegen Rutschgefahr auf den unbefestigten Wegen und Bruchgefahr von Ästen nicht stattfinden dürfen.

Der Friedhof ist kein öffentlicher Raum, es gilt die Besucherordnung des Ärars. Vor jeder Veröffentlichung von Fotos ist entsprechend des Hausrechts – auch bei nichtkommerzieller Verwendung – eine Genehmigung bei der Verwaltung des Friedhofs einzuholen.

 
 
 
 

die nächsten öffentlichen Führungen:

Bekanntmachung und Warnung im Jahr 1852
Bekanntmachung und Warnung im Jahr 1852

Treff: Ziegelstraße 22 (Tor Grufthäuser)
Dauer: etwa 2 Stunden
Eintritt: 5,00 Euro (4,00 Euro mit Dresden-Card), Sonderveranstaltungen teilweise abweichend.

 

Neben der Besucherordnung gilt derzeit die Verordnung des Landes zur Eindämmung der Corona-Pandemie sowie die darauf aufbauenden Bestimmungen.

 

  • Samstag, 6. Juni 2020 um 17 Uhr
  • Sonntag, 21. Juni 2020 um 17 Uhr
  • Samstag, 4. Juli 2020 um 17 Uhr
  • Sonntag, 19. Juli 2020 um 17 Uhr
  • Samstag, 1. August 2020 um 17 Uhr
  • Sonntag, 16. August 2020 um 17 Uhr
Tag des offenen Denkmals und Tag des Friedhofs
Foto: Silavon

Tag des offenen Denkmals

Sonntag, 13. September 2020 von 11 bis 15 Uhr

Von der Deutschen Stiftung Denkmalsschutz wurde zum Schutz der Gesundheit von Veranstaltern und Besuchern entschieden, Veranstaltungen ausschließlich digital im Internet stattfinden zu lassen.

Tag des Friedhofs

Sonntag, 20. September 2020 von 11 bis 15 Uhr
Führungen um 11 und 14 Uhr sind an diesem Tag kostenfrei – um Spenden wird gebeten.

 

  • Samstag, 3. Oktober 2020 um 15 Uhr
  • Sonntag, 18. Oktober 2020 um 15 Uhr