externe Arbeiten

Sehr gern verlinken oder veröffentlichen wir an dieser Stelle Forschungsarbeiten, die im Zusammenhang mit dem Eliasfriedhof stehen. Alle Rechte an den Arbeiten verbleiben bei den jeweiligen Autoren.

Christoph Laubsch

Zur Einscharrung der Cadaver. Das Begräbnis der Dresdner Anatomieleichen im 18. und 19. Jahrhundert.

Staatsexamensarbeit Dresden 2017, Exemplarstandorte im Stadtarchiv Dresden, im Sächsisches Hauptstaatsarchiv Dresden sowie in der TU Dresden - Professur für Geschichte der Frühen Neuzeit.

Dr. rer. nat. Katrin Schniebs

Zur Schneckenfauna des Dresdner Eliasfriedhofes

Eine im Jahr 2017 durchgeführte Untersuchung zur Tierwelt auf dem stillgelegtem Friedhof, die 2018 weitergeführt und vertieft werden soll.

Waldemar Gleinich

Ornithologische Untersuchung auf dem Eliasfriedhof

Eine im Jahr 2017 durchgeführte Untersuchung zur Tierwelt auf dem stillgelegtem Friedhof, die 2018 weitergeführt und vertieft werden soll.

Nathalie Petzold

Der Alte Jüdische Friedhof Dresden – Inwiefern wurde die jüdische Begräbniskultur im 18. und 19. Jahrhundert durch das Christentum beeinflusst?

Eine Forschungsarbeit im Rahmen des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten, vorgelegt am 28. Februar 2017 am Romain-Rolland-Gymnasium in Dresden, betreut von Frau Gieland, Lehrerin.

Dr. Steffen Heitmann

Der Dresdner Eliasfriedhof und die darin befindlichen Grabmale von Franz Pettrich

In: Die Dresdner Frauenkirche, Jahrbuch zu ihrer Geschichte und Gegenwart, Band 19, Regensburg 2015, S. 207 – 219.

Zurück