Förderverein Eliasfriedhof Dresden e.V.

Sinn und Zweck des 1998 gegründeten Fördervereins ist es, die Erhaltung und Pflege des Eliasfriedhofes Dresden als Kulturgut der Allgemeinheit zu fördern. Seine Aufgabe sieht der Verein insbesondere darin, den Eigentümer des Eliasfriedhofes zu unterstützen, diesen Friedhof als bedeutendes Denkmal der Dresdner Stadtgeschichte und der Sepulkralkultur des 18./19. Jahrhunderts dauerhaft zu erhalten, zu pflegen und öffentlich zugänglich zu machen. Das geschieht auf der Grundlage einer denkmalpflegerischen Rahmenkonzeption.

Dazu leistet der Verein insbesondere Öffentlichkeitsarbeit. Sie soll das Bewusstsein über die Bedeutung des Eliasfriedhofes schärfen und die Bereitschaft zu ideeller, finanzieller und sonstiger Unterstützung von Maßnahmen zu seiner Bewahrung als stadt- und kulturgeschichtliches Zeugnis entwickeln und fördern helfen. So veranstaltet der Förderverein Ausstellungen über den Eliasfriedhof, Benefizveranstaltungen, Vorträge, Konzerte und führt regelmäßig öffentliche Führungen durch. Mitgliedsbeiträge und Spenden werden für diese Öffentlichkeitsarbeit, vor allem aber für anstehende Baumaßnahmen im Rahmen des denkmalpflegerischen Erhaltungszieles dem Friedhofseigentümer zur Verfügung gestellt.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten ist der Vorstand des Förderverein Eliasfriedhof Dresden e. V., Tauscherstraße 7, 01277 Dresden. Die Beiträge wurden erstellt von Dr. Karin Fischer, Rainer Leu, Simone Meinel, Gerhard Schulz, Dr. Sigrid Schulz-Beer, Dr. Marion Stein, Matthias Voigt und Detlef Zille.

Hier können Sie die Satzung des Vereins einsehen und hier einen Mitgliedsantrag downloaden.

Da der Friedhof seit 1876 geschlossen ist, verfügt der kirchliche Eigentümer nicht über die Mittel, um die notwendigen Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen zu finanzieren. Er ist auf öffentliche Förderung, Sponsoren und spendenwillige Bürger angewiesen. Bitte helfen auch Sie mit, dass dieses einzigartige Museum der Grabmalkunst erhalten und der Öffentlichkeit zugängig gemacht werden kann.

nutzen Sie bitte für Spenden unser Vereinskonto:

Stadtsparkasse Dresden
IBAN: DE92 8505 0300 3120 0003 44
BIC: OSDDDE81XXX

Gern stellen wir Ihnen für Zuwendungen über 50 € eine Spendenquittung aus.

großes Interesse an Führungen zum Tag des Denkmals
großes Interesse an Führungen zum Tag des Denkmals

Führungen selbst gestalten und Dresdner Geschichte vermitteln?

Wir suchen geschichtsinteressierte Bürger, die uns ehrenamtlich unterstützen und im Rahmen von Führungen und Vorträgen über die Entwicklung des Eliasfriedhofs berichten wollen. Haben Sie Lust, oder kennen Sie jemanden, der an so einem Ehrenamt interessiert wäre? Dann melden Sie sich bitte mit Ihren Kontaktdaten per E-Mail oder direkt während einer unserer Führungen bei uns.

Selbstverständlich werden wir Sie umfassend einweisen, Informationsmaterial bereitstellen und Sie schrittweise auf Ihre Tätigkeit vorbereiten. Wir freuen uns auf Sie.